Atelierraum zu vermietenKreativität als Werkzeug für Begegnung und Beziehung.

Identität

Das Atelier Malo Bolo ist eine Oase zum Malen und Gestalten für Menschen jeglichen Alters. 

Unsere diversen Angebote sind durch pädagogisch und gestalterisch ausgebildetes Fachpersonal geleitet. Die AtelierbesucherInnen finden klare Inhalte und Struktur sowie viel Freiraum und inspirierende Materialvielfalt.

Die Entwicklung des Individuums und die soziale Integration sind unsere Ziele. Wir arbeiten auch vernetzt mit anderen Institutionen und Kulturangeboten bei öffentlichen und privaten Anlässen.

Stimmungsbild MaterialProdukt

Die AtelierbesucherInnen finden die Möglichkeit, ihre persönliche und gestalterische Kreativität zu erleben und zu entwickeln.

Unsere Werte in der Arbeit sind:
Begegnung zwischen kleinen und grossen Menschen aus allen sozialen Schichten und Kulturen, unabhängig von geistigen und körperlichen Fähigkeiten
Beziehung zu Mensch, Material und Umwelt
Begleitung durch achtsamen Umgang mit Autorität, mit Begeisterung, Herzlichkeit und Freude

Diese Werte sind das Produkt.
Sie sind sichtbar in jedem individuell gestalteten Werk, dessen Form und Vielfalt.

Geschichte

Der Verein Malo Bolo und das gleichnamige Atelier wurden 1995 gegründet. Die Mitbegründerin Simone Eisenhut leitet seit dem Jahre 1999 den Betrieb, der Verein zählt derzeit rund 90 Mitglieder und Gönner.

Simone EisenhutAtelierleitung

Simone Eisenhut, 1969, Dekorationsgestalterin, Raumgestalterin und Kunsttherapeutin.

Diverse gestalterische Weiterbildungskurse und Seminare.

Eigene künstlerische Tätigkeiten:

  • Malerei, Installationen 
  • NaturArt
  • Performance, Modell
  • Tango Argentino